-

Kommunikation ohne Streuverluste - Direktmarketing und Suchmaschinenmarketing

Kommunikation ohne Streuverluste

Direktmarketing – Kommunikation ohne Streuverluste

Das Direktmarketing ist zur wichtigsten Marketingdisziplin aufgestiegen. Im Zeitalter von Computern und Informationstechnologie nehmen Internetmarketing und E-Mail Marketing einen immer größeren Stellenwert im Marketing ein. Kein Wunder, versprechen sie doch gezielte Kommunikation ohne Streuverluste. Neu hinzugekommen ist das Suchmaschinenmarketing.

Suchmaschinenmarketing – Kommunikation ohne Streuverluste

Lange verpönt und als rein technische Maßnahme zur Auffindung von Begriffen im Internet angesehen, gehört Suchmaschinenmarketing heute zu den wichtigsten Marketingmaßnahmen, um im Internet gefunden zu werden. Wer Suchmaschinenmarketing richtig betreibt, wird an prominenter Stelle gelistet und wesentlich mehr Aufmerksamkeit erzielt. Die wiederum schlägt sich unmittelbar in absoluten Verkaufszahlen nieder. Seit es Google AdWords gibt, können Unternehmen wichtige Schlüsselbegriffe definieren, bei deren Suche die eigene Werbung angezeigt werden soll. Studien belegen, dass auf diese Weise schon mehr als ein Drittel der Käufe getätigt werden. Weltweit werden Suchmaschinen etwa 200.000 Mal am Tag benutzt. Nach Schätzungen ist die Hälfte der Suchbegriffe gewerblicher Natur. Ein riesiges Käuferpotential also für jedes Unternehmen.

Kommunikation ohne Streuverluste im Internet

Das Internet bietet somit die größtmögliche Käufergruppe, die je direkt mittels eines Kommunikationskanals angesprochen werden konnte. Erreicht werden nur die wirklichen Interessenten. Durch Eingabe eines Suchbegriffs signalisiert der Suchmaschinenbenutzer sein Interesse. Das werbetreibende Unternehmen wiederum hat durch Festlegung der Schlüsselbegriffe ebenso seine Kompetenz formuliert. Sind beide deckungsgleich, können Streuverluste nicht mehr auftreten. Das Suchmaschinenmarketing wird deshalb heute dem Direktmarketing zugeordnet.

Professionelle Kommunikation ohne Streuverluste

Eine professionelle Kommunikation ohne Streuverluste im Internet sollte ein Unternehmen aber immer erfahrenen Dienstleistern überlassen. Die Komplexität der Vorgehensweise von Suchmaschinen setzt spezielle Kenntnisse voraus, ohne die keine nennenswerten Ergebnisse erzielt werden können. Dazu reicht es nicht mehr aus, die eigenen Internetseiten zu verschlagworten, um im Ranking nach vorne zu rutschen. Aktualität und Qualität der Inhalte sind heute wichtige Kriterien für die Listung in den Ergebnissen. Bei Pay For Performance beispielsweise zahlt ein Unternehmen für eine bestimmte Platzierung bei relevanten Suchwörtern.

 

Blog

Anfrage

Kontakt

Impressum