-

Kundenservice – Herz des Unternehmens

Kundenservice – Herz des Unternehmens

Der Kundenservice oder Customer Service ist das Herz eines jeden Unternehmens. Hier werden Kundenanfragen beantwortet, aufgebrachte Kunden beruhigt und Lösungen für eventuelle Probleme gefunden. Das Ziel: den Kunden zu halten und weiter an das Unternehmen zu binden. Die Kundenzufriedenheit sollte deshalb in jedem Kundenservice oberste Priorität haben.

Kundenservice – Visitenkarte für Neukunden

Ganz besonders wichtig ist dies bei neuen Kunden. Sie kennen das Unternehmen noch nicht und sind deshalb oft besonders skeptisch. Um vorzubeugen, dass sie aus ihrer Sicht über den Tisch gezogen werden, sind sie manchmal besonders kritisch. So möchten sie erreichen, dass sie ernst genommen werden. Dem Kundenservice fällt hierbei die wichtige Aufgabe zu, Vertrauen aufzubauen.

Kundenservice – Vertrauen, das sich auszahlt

Mitarbeiter im Kundenservice sind aus diesem Grund häufig psychologisch geschult. Sie wissen, wie der Customer Service oder Kundendienst Mitarbeiter unzufriedenen Kunden begegnen muss, um erneut Vertrauen zu schaffen. Vertrauen, dass sich nachweislich langfristig für das Unternehmen auszahlt.
Zufriedene Kunden empfehlen ihr Produkt nämlich gerne weiter. Was für den Kundenservice aber noch wichtiger ist: Unzufriedene Kunden erzählen dies 12mal häufiger weiter als zufriedene.
Kenntnisse in Verkaufspsychologie sind aber auch in anderer Hinsicht für den Kundenservice hilfreich. Weiß der Kundenbetreuer, was Kunden zum Kauf bewegt, so kann er viel besser auf die Kundenbedürfnisse eingehen und Kundenverhalten eventuell sogar antizipieren.
Das Verständnis für die Probleme des Kunden ist ein wichtiger Aspekt im Customer Service, der über eine funktionierende Kundenbetreuung mit hoher Kundenzufriedenheit maßgeblich mit entscheidet.

Kundenservice – das Ohr zum Kunden

Vertrieb und Marketing sollten Informationen aus dem Kundenservice viel häufiger nutzen. Hier hören die Mitarbeiter zuerst, wenn es bei einem neuen Produkt Probleme gibt. Hier wissen die Kundenbetreuer, ob der neue Preis besonders gut ankommt oder ob er zu hoch ist, was bei einer kostenlosen Homepage (Homepage kostenlos), wohl nicht der Fall sein dürfte. Der Kundenservice muss daher im Vorfeld immer über Verkaufsaktionen oder Marketingaktivitäten informiert werden.

Kundenservice – Kunden halten und zurückgewinnen

Ein guter Kundenservice kann aus unzufriedenen Kunden zufriedene machen, kann aus Interessenten Käufer werden lassen und Erstkäufer zu Stammkunden machen. Er kann sogar abwanderungswillige Kunden zur Rückkehr bewegen.

 

Blog

Anfrage

Kontakt

Impressum